Aktuelle Termine

2monatliches "Großes"Treffen

 

  • Norden:       Jeden 2. Dienstag in ungeraden Monaten, 19.00 Uhr KVHS Norden, Mehrgenerationenhaus

 

monatliche "Helfer"Treffen in

  • Hage:                 nach Bedarf (Ansprechpartnerin Maria Lieck, 04938-1219)

 

Cafès und Treffs

  • Jeden Dienstag (außer in den Ferien) um 16 Uhr (bis 18 Uhr) ein Begegnungstreffen mit Teetrinken statt im Gebäude des Jugendcafés der Ludgerigemeinde, Am Markt 30 in Norden (Erdgeschoss, Eingang hinten links).
    Herzlich eingeladen sind alle Flüchtlingsfamilien und ihre Betreuer.

 

Migrationsberatung des DRK in Norden


Jeden Dienstag von 08.45 - 12.30 Uhr (individuelle Termine nach Absprache)

Kulturzentrale des Leinerstifts

Martensdorf 7,   Norden

 

Sonja Möhlmeier   04941-933 520

Katja Thiessen        04941-933 521

 


Nächstes Treffen der Flüchtlingshilfe im Altkreis Norden am 10. September

Liebe  Mitglieder und Interessenten in der  Flüchtlingshilfe im Altkreis Norden ,

unser nächstes Treffen wird nach der Sommerpause am 10. September um 19.00 in der KVHS Norden stattfinden. 

Schon jetzt möchten wir auf diesen Termin hinweisen. 

 

Bernd Tobiassen wird  über die veränderte Rechtslage nach Verabschiedung des Migrationspaketes am 28.6. im Bundesrat informieren

und ihre Auswirkung auf die Arbeit in der Flüchtlingshilfe mit uns diskutieren.

 

Liebe Grüße,

Elisabeth Dissinger

Treffen am 14. Mai - ENTFÄLLT

Liebe Interessierte und TeilnehmerInnen unserer Initiative: Flüchtlingshilfe im Altkreis Norden,
 
unser nächstes Großtreffen am Dienstag den 14. Mai muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen.
 
Mit freundlichem Gruß,
 
Elisabeth Dissinger.

Treffen Flüchtlingshilfe Altkreis Norden, 12. März 2019, 19.00 Uhr, in der KVHS Norden

An alle Mitglieder und Interessenten in der Flüchtlingshilfe im Altkreis Norden
 
 
 
Ich möchte nochmals an unser nächstes Treffen am Dienstag, den  12. Januar um 19.00 in der KVHS Norden erinnern.
 
 
Tagesordnung:
 
Weitere Vorschläge zur Tagesordung und deren Festlegung.
 
 
Vorläufige Tagesordnung:
 
1. Vorstellungsrunde
 
2. Berichte aus den einzelnen Gemeinden und von den anwesenden TeilnehmerInnen.
 
3. Kirchenasyl - Folgen der zwischen den Kirchen und dem Bundesinnenminister vereinbarten Verfahrensweise seit dem 1. August 2018
 
4. Vorhaben der Landesregierung:
 
    Errichtung einer zentralen Abschiebebehörde des Landes Niedersachsen in Osnabrück
    

Innenminister Boris Pistorius (SPD) will mit der geplanten zentralen Landesbehörde den „Rückführungsvollzug“ optimieren. Sie soll künftig anstelle der Kommunen zuständig sein, wenn Ausländer ausreisepflichtig sind. Der Vorteil einer Zentralisierung sei unter anderem eine einheitliche Rechtsanwendung, insbesondere bei der Erteilung von Duldungen und der Beantragung von Abschiebungshaft, erläuterte das Innenministerium.

Zunächst sollen 50, mittelfristig 200 Vollzeitstellen für die neue Behörde geschaffen werden. Dies entlaste auch die Kommunen.

5. Familienzusammenführung / Nachzug hilfsbedürftiger Familienangehörige aus humanitären Gründen
    
6. Verschiedenes
 
 
Freundliche Grüße
 
Walter R. Dissinger

9. Sitzung des Ausschusses für Migration und Integration am Mittwoch, 13.03.2019

Liebe Flüchtlingshelferinnen und Flüchtlingshelfer,

am Mittwoch, 13.03.2019, findet um 15:00 Uhr, Landkreis Aurich, Sitzungssaal (Raum 1.106), Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich die 9. Sitzung des Ausschusses für Migration und Integration statt. 

Im Anhang findet ihr die amtliche Bekanntmachung der Tagesordnung.

Im Rahmen der Ausschusssitzung gibt es zu Beginn und zum Ende eine Einwohnerfragestunde. Es wäre schön, wenn einige von euch daran teilnehmen.

Schöne Grüße

Henning Stern
Waldstr. 36
26506 Norden
Tel. 04931-14992